Spirituelle Rückführungen in Vorleben

mit Mag. Stephen Russell Poplin

zuHause Rückführungen in Vorleben Seelenzwischenleben Sonstiges Vitae Kosten Links

 

Willkommen auf der Reise!

Rückführung in frühere Leben

Der Glaube an die Reinkarnation ist sehr alt und Millionen von Menschen in vielen Ländern glauben daran.
Obwohl es viele Spielarten dieses Glaubens gibt, ist das grundlegende Prinzip darin überall das gleiche, nämlich dass der Geist etwas Ewiges ist und dass es unserer individuellen Seele gefällt, sich von Zeit zu Zeit wieder zu inkarnieren um die Lehren des Lebens zu lernen, leben und sein.
Wörtlich übersetzt bedeutet Reinkarnation "wieder ins Fleisch hineinfahren" - der Geist belebt die Form oder den physischen Körper.

Karma (einfach Aktion) scheint Hand in Hand mit der Reinkarnation zu gehen, so dass wir im Leben das antreffen, was wir in der Vergangenheit geschaffen, gedacht, bewertet und/oder „verschuldet“ haben. Mit anderen Worten, wir treffen dauernd auf uns selbst bei unserer Reise durchs Leben. Auf der zwischenmenschlichen Ebene treffen wir auf Seelen, die wir schon vorher gekannt haben. Unsere Erfahrungen in der Vergangenheit mit ihnen - sowohl gute als auch schlechte, erfreuliche oder unerfreuliche – kommen zurück in unsere gegenwärtige Existenz, damit wir lernen und wachsen und diese Verbindungen heilen können. Sie werden karmische Beziehungen genannt und das hilft uns wahrscheinlich die Dynamik zu erklären, die wir mit unseren Eltern, Verwandten und den Menschen erfahren haben, die wir lieben.

Reinkarnation ist ein faszinierendes Studienobjekt. Indem wir ein sicheres Stadium der Hypnose anwenden, können wir visuell, akustisch und/oder emotional vergangene Leben in unser Gedächtnis zurückrufen, die Auswirkungen auf unser Leben heute haben. Der Ursprung von karmischen Verbindungen, Talenten, Phobien und Vorlieben kann gefunden werden. Rückführungen in frühere Leben geben uns durch Hypnose, Einsicht in unsere Meta-Erinnerungen von diesen Menschen, Orten, Interessen und Aktivitäten.

 Unser Interview

      Während Sie mir von sich selbst, Ihren spirituellen Interessen, Hypnose-Erfahrungen usw. erzählen, können wir feststellen, wie wir die Sitzung für eine Transpersonale Reise, eine Rückführung in früheres Leben oder eine Rückführungssitzung in das Leben zwischen den Leben am besten gestalten. Es folgen einige Suggestibilitätstest. Verschiedene Menschen sind verschieden "verdrahtet", und deshalb werde ich während dieses ersten Treffens die wirksamsten Techniken und das beste Vorgehen finden, die Ihrer einzigartigen Persönlichkeit entsprechen. Hypnose ist sehr sicher und beruhigend, und viele Menschen genießen Trance-Zustände sehr.

Durch spezielle Trance-Techniken und mit Hilfe hoher Seelenführer aus der spirituellen Welt führe ich Sie sicher in tiefe Entspannung und begleite Sie auf Ihrer inneren Reise in frühere Leben. Sie teilen mir gleichzeitig verbal Ihre Eindrücke und Erlebnisse mit. Ich werde diese spannenden Erinnerungen digital aufzeichnen.

Bitte bringen Sie mir eine Liste den Vornamen jener Personen mit, die in Ihrem Leben eine wichtige Rolle spielen oder gespielt haben. Diese Menschen, diese Charaktere - Eltern, Geschwister, Partner, Kinder, Lehrer usw. - sind vermutlich schon früher mit Ihnen zusammengewesen... in der geistigen Welt ebenso wie in früheren Leben.
Sollten Sie die betreffenden Personen unter Hypnose erwähnen, dann müssen Sie diese nicht mehr erklären oder beschreiben. So sparen wir Zeit und Sie bleiben konzentriert.

Notieren Sie außerdem 3 - 5 Fragen, von denen Sie glauben, dass diese für Sie gerade zum jetzigen Zeitpunkt wichtig sind. Sie haben vermutlich einige Fragen zu Ihrem Lebensweg, die mit Ihren Zielen und Ihrer Lebensaufgabe zu tun haben, oder zu Ihrem Liebesleben und Ihrem Schicksal. Diese Fragen werden wir dann am Tag unserer Sitzung besprechen. (Vergessen Sie jedoch nicht, dass Ihre Seele eventuell andere Angelegenheiten für bedeutungsvoller hält.)

Halten Sie sich die Zeit nach der Sitzung frei! Gehen Sie die Sache locker an. Das Beste ist, wenn Sie anschließend in sich gehen und alles nachwirken lassen, in der Natur spazieren gehen, in Ihrem Tagebuch schreiben, etc.

Hypnose ist sicher und naturgemäß.

Diese Sitzungen werden für Sie ohne Extrakosten aufgezeichnet. Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Aufnahmegerät mitbringen.

Mein Honorar ist 98 € / $125 / 125 CHF pro Stunde. Sie können mit einer Kreditkarte oder ein Bankguthaben durch www.paypal.com (vorher!) bezahlen. Natürlich akzeptiere ich auch Bargeld. Mehr hier.

 

Ich würde mich sehr freuen, Sie auf diesen wundervollen und berührenden "Reisen nach Innen" begleiten zu dürfen.

Wenn Sie Fragen haben, bin ich für Sie erreichbar.

Mit freundlichen Grüßen,

Mag. Stephen Poplin, CHT
   Heilpraktiker für Psychotherapie
   zertifizierter Hypnosetherapeut und voriger internationale Direktor des Michael Newton Instituts für Spirituelle Rückführungen ins Zwischenleben

  Beachten Sie, daß eine Rückführung in frühere Leben schon für sich allein eine faszinierende Erfahrung ist. Wenn sie mit einer LzL-Sitzung einher geht, ist sie ein Sprungbrett zu der größeren Reise zwischen den Leben. Mehr hier.

 

 

Besondere Informationen zu Rückführungen in frühere Leben und Trance-Arbeit:

Etwas zu sagen das auf englisch man braucht nicht zu sagen ! : Wenn wir in der Trance zusammenarbeiten, antwortet das Unbewusste leichter auf das persönlichere „Du" als auf das formelle „Sie". So werde ich Dich/Sie auch mit dem persönlichen „Du“ in dieser Erklärung/Information ansprechen – genauso, wie wenn wir in der Sitzung zusammenarbeiten.

 

Ich empfehle als gute Vorbereitung für eine Rückführungssitzung Ursula Demarmel's Buch, "Wer war ich im Vorleben? Die positive Wirkung Spiritueller Rückführungen." Sie hat auch eine CD "Licht im Spiegel" gemacht, die eine wundervolle Fantasiereise und Vorbereitung-übung ist. Bitte besuchen Sie ihre Webseite: http://www.spiritualregression.de/

 

Wir sind Sternenstaub, und mehr noch, wir sind Geist, und wir müssen zurück in den Garten finden.